20160920_095319.jpg

Champagne Discovery

jenseits der Blasen

Le Champ du Clos, Vallée de l'Ource - Champagner Charles Dufour

- TASTING EVENTS -

bespoke tastings

- coming soon - 

- TASTING EVENTS -

champagne masterclasses

- coming soon -

- TASTING EVENTS -

champagne et fromage

- coming soon - 

 
20180418_124957.jpg

ÜBER UNS

Wir sind Gita und Lee, zwei bekennende Champagnerliebhaber, für die dieses schäumende Getränk seit seinem Treffen vor zweiundzwanzig Jahren einen großen Teil unseres Lebens ausmacht. Unsere erste Reise in die Region war 1999, um Flaschen für unsere Hochzeit zu beschaffen. Seitdem waren wir mehrmals im Jahr zu Besuch, haben Tausende von Champagner probiert und entdecken weiterhin erstaunliche neue Produzenten, unglaubliche Weine und Geschichten. Wir sind sehr leidenschaftlich über die kleineren Domänen von höchster Qualität, die durch ihre Kreationen eine Erzählung erzählen, vom Weinberg bis zur Flasche. Neben den Blasen gibt es in der Champagne auch einige ausgezeichnete Weiß-, Rot- und Roséweine. Nicht zu vergessen die Ratafia de Champagne. Diese berühmte Region hat das Glück, eine Vielzahl von Weltklasse-Winzern zu beherbergen, die eine Reihe verschiedener Weine produzieren. Wir haben wirklich die Qual der Wahl. Wir lieben Wein, wir lieben Champagner!

Prost!

Champagner des Monats
BOURDAIRE-GALLOIS
Millésime 2005

Unser „Champagner des Monats“ für Oktober 2021 ist der Millésime 2005 aus der Champagne Bourdaire-Gallois. Mit Sitz in der nördlichsten Region der Champagne im Dorf Pouilly am Massif de Saint-Thierry; Die Domaine nimmt 5 Hektar ein. Neben Pouilly befinden sich auch Grundstücke in den Dörfern Thil, Villers-Franqueux und Hermonville. Die Weinberge befinden sich östlich des Massivs, wo sie eine Süd-Süd-Ost-Ausrichtung genießen. Der Boden in diesem Gebiet ist sandiger Lehm, der sich für Meunier eignet, der 85 % des Rebstocks ausmacht, mit 10 % Chardonnay und 5 % Pinot Noir. Das Durchschnittsalter der Reben beträgt 45 Jahre, wobei eine Parzelle 2022 ihr 100-jähriges Bestehen feiert.

 

David Bourdaire ist die 10. Generation von Winzern, aber erst die dritte seit 1951, die seine eigenen Champagner herstellt. Früher Teil der Genossenschaft, in der die Dorfpresse verwendet wurde, baute David sein eigenes Pressoir für die Ernte 2002 und erhielt damit den Status eines Rekoltanten.

 

Der Millésime 2005 besteht aus 45% Chardonnay und 10% Meunier; beides wurde in alten Burgunderfässern vinifiziert. Pinot Noir mit 45% rundet die in Edelstahl vinifizierte Cuvée ab. Er wurde am 5. Juli 2013 ohne Dosierung degorgiert und mit einem Naturkorken verschlossen. Alkohol hat 12% vol.

 

Verwendete Glaswaren: Lehmann Absolus

 

Verkostung: 18:25 Uhr, 27. September 2021 (Blumen-/Aussaattag im biodynamischen Kalender)

Aussehen: Klar, mittel, gold.

 

Geschmacksmerkmale: Ausgeprägte Intensität mit Primärnoten von Geißblatt, Zitronenblüte, Bramley-Apfelschale, Bratapfel, Bratbirne, Zitronenschale, Orangenschale, Orangensaft, Aprikose, Mango, Chiku, Ananas, Ananaswürfel, Himbeerkompott, Himbeere, Brombeere , schwarze Johannisbeere, Pflaumen und gebackene Feigen. Sekundäraromen sind Toast, Vanille, Nelken, Rauch, Muskat, Kokos, Mürbeteig, gemischte Beerentorte. Es gibt tertiäre Noten von Mandel, Marzipan, Kaffee, Karamell, getrockneter Aprikose, Marmelade, Ingwer, Heu und Honig. Die Mousse war zart und der Wein hatte einen langen Abgang.   

 

Ein ausgezeichneter, gastronomischer Wein, der sich gerade wunderbar trinkt. Es gibt genug Primärfrucht, um darauf hinzuweisen, dass dies Potenzial für eine weitere Alterung hat, aber es ist wahrscheinlich jetzt am besten, wo die Primär- und Tertiärnoten harmonisch ausbalanciert sind.

ŒNOTHÈQUE

unsere Bibliothek der vorherigen Champagner des Monats

Selosse - Substance.jpg
94311000_1568651463298607_13228477625044
 
 
 
tchin tchin.jpg

Prost!

WAS IST IN UNSEREM GLAS

  Eine kurze Beschreibung der neuesten Weine, die wir genossen haben. Tchin tchin!

 

Lelarge-Pugeot - Coteaux Champenois Vrigny Rouge 2012

Jeaunaux-Robin - Fil de Brume

Jeaunaux-Robin - Der Talus de Saint Prix

Corbon - Brut d'Autrefois

Lelarge-Pugeot - Gueux

Laherte Frères - Les Beaudiers

Franck Bonville - Les Belles Voyes

Bonnet-Ponson - Non Dosé

JM Sélèque - Quintett

 

Wir waren in der Weihnachtszeit ein wenig beschäftigt, nachdem wir einige fantastische Weine von brillanten Produzenten genossen haben!